„Es fällt einem leichter Aufmerksamkeit zu gewinnen“

Kurz-Anleitung für Snapchat-Marketing

„Snapchat Marketing“ von Philipp Klinkner handelt von Snapchat Marketing für Unternehmen, Blogger und Co. und soll zeigen, wie man Snapchat für Werbezwecke nutzen kann. Es ist die erste Auflage von 2016 und als E-Book erhältlich.

Die Zielgruppe ist bereits im Untertitel klar definiert: Snapchat für Unternehmen, YouTuber, Blogger und Co.  Es soll ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten von Snapchat geben. „Der Ratgeber für erfolgreiches Marketing auf Snapchat“ setzt auf kompakte Informationsvermittlung und Beispiele für die Umsetzung von Snapchat-Marketing. Dabei wird Schritt für Schritt ein Thema behandelt: Warum, was, wie.

Die Einleitung erklärt, was Snapchat so besonders macht und wie weit es mittlerweile verbreitet ist. Klinkner erwähnt noch einmal, dass das Buch für Business-Menschen geschrieben wurde, aber auch: „Privatnutzernvon Snapchat helfen [kann], die App besser zu nutzen.“ Der zweite Punkt des Inhaltsverzeichnisses ist „Follower bekommen“. Hier geht er auf die Crosspromotion mit anderen sozialen Netzwerken und auch vor Ort ein und gibt konkrete Beispiele. Das nächste Kapitel „Snapchat für Marketingzwecke nutzen“ hat die Unterkapitel „Inhalte“, „Promotion“ und „Story-Funktion“. In der Einleitung des Kapitels erläutert er noch einmal die Vorteile von Snapchat gegenüber anderen sozialen Medien:

„Es fällt einem leichter Aufmerksamkeit zu gewinnen“ (E-Book Pos.67 Z.5ff)

Unter dem Punkt „Inhalte“ erklärt Klinkner, dass es wie bei allen Marketingmaßnahmen zielgruppengerecht sein sollte und nicht zu formell. Unter „Promotion“ erklärt er, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es gibt, unter anderem geht er auch auf Influencer ein. Die „Story-Funktion“ bewertet er als das „wichtigste Tool für […] Marketingzwecke“. In dem nächsten Kapitel „Interaktion“ gibt er Beispiele, wie man mit Nutzern interagieren kann und welchen Einfluss das auf die Kunden hat. In „Der perfekte Snap“ erklärt er, dass es um den Moment geht und noch einmal die Vorteile von Snapchat. Klinkner gibt Beispiele und geht erst auf Bilder-Snaps ein und dann auf Videos. Zum „Schluss“ Kapitel fordert er die Leser auf, sich um das Erwähnte zu kümmern und wünscht viel Erfolg.

Der Aufbau des Buches ist logisch und gerade diese kurze Fassung des E-Books ermöglicht es, schnell einen Überblick über die Möglichkeiten von Snapchat zu bekommen und ein paar kreative Ideen zu sammeln. Die Überschriften sind klar formuliert, der Leser weiß, um was es in diesem Kapitel geht. Am Ende von wichtigen Kapiteln hat er Tipps eingefügt und wichtige Begriffe für Snapchat Neulinge werden erklärt. Marketingbegriffe wie Crosspromotion oder Shoutout werden nicht erläutert, aber im Kontext verständlich wahrgenommen.

Philip Klinkner redet seine Leser mit „Sie“ an, ist also sprachlich an die Zielgruppe angepasst. Er fasst das Wichtigste in kurzen Sätzen zusammen und benutzt öfter die Phrase „es geht darum/um“, bringt die Informationen aber auf den Punkt. Durch die Kürze des E-Books gibt es auch nicht die Möglichkeit etwas näher zu erläutern. Auf Amazon sagt er:

„Mein Ziel als Autor ist es, meinen Lesern hochwertiges Wissen in komprimierter Form zu bieten.“ – Philipp Klinkner.

Dieses Ziel hat er mit Snapchat Marketing erreicht. Hochwertig insofern, dass man kreative Ansätze findet. Bei Snapchat kommt es wirklich sehr auf das Unternehmen an.

Cover von "Snapchat Marketing" vom Autor freigegeben.

Selbst für mich als Privatnutzer von Snapchat war es interessant zu lesen und die 2,99€ keinesfalls verschwendet. Besonders die Einleitung ist für Nicht-Snapchat-User interessant. Die Zielgruppe der Marketeers wird sich noch mehr Informationen beschaffen, doch für Unternehmensentscheider zeigt sich deutlich, welche Vorteile Snapchat bietet und wie man es effizient umsetzen kann. Menschen, die schnell Informationen erhalten möchten, können mit diesem Buch ebenfalls auf ihre Kosten kommen, was das Thema Snapchat Marketing betrifft. Wenn der Chef das nächste Mal fragt, warum man Snapchat als Unternehmen braucht, kann man ihm also auch einfach diesen Link schicken.

Sicherheitshinweis: Bei den Calwer Notizen handelt es sich um ein studentisches Weblog. Falls Ihnen Fehler oder Verstöße auffallen, setzen Sie sich zwecks Behebung bitte mit uns in Verbindung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*