Das Startup: Gründer erzählen

Wie man erfolgreich ein Startup gründet, ist das Thema einer öffentlichen Vortragsreihe im Herbst 2018 an der SRH Hochschule Heidelberg.

Zum Auftakt spricht der Gründer und Geschäftsführer Amin Josua von Lightword Productions über sein Vorhaben, die Bibel als Videospiel aufzubereiten. Die Chancen stehen gut, dass aus der Idee ein Millionenprojekt wird. In nachfolgenden Veranstaltungen treten die Gründer Barbara Stegmann und Julian Specht von Living Brain, der Intrapreneur Max Kaupa (SAP), David Specht von My Heart Beats Vegan sowie Till Lamek von Rubycube auf.

Die Veranstaltungen finden dienstags von 17:30 bis 19:00 Uhr im Gründer-Institut der SRH Hochschule Heidelberg statt. Die Vortragsreihe wird veranstaltet vom Gründer-Institut zusammen mit dem Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement.

 

Sicherheitshinweis: Bei den Calwer Notizen handelt es sich um ein studentisches Weblog. Falls Ihnen Fehler oder Verstöße auffallen, setzen Sie sich zwecks Behebung bitte mit uns in Verbindung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*