Meta-Elemente – Das Herzstück der SEO

Search Engine Optimization (SEO) ist in aller Munde, doch kaum jemand weiß, worauf es wirklich ankommt. Um das Ranking einer Seite bei Google oder Bing zu verbessern, muss man vieles beachten. Neben verständlichen und relevanten Inhalten spielen vor allem die Meta-Elemente eine entscheidende Rolle.

In HTML oder XHTML Dokumenten dient ein Meta-Element zur Angabe von Metadaten. Die Metadaten stehen im head-Element – also im Kopfbereich eines HTML-Dokuments. Durch Meta-Elemente (auch Meta-Tags genannt) können Informationen bereitgestellt werden, welche ausschließlich von Webbrowsern und Suchmaschinen interpretiert werden.

Nicht alle Meta-Elemente sind rankingrelevant

Es existiert eine Vielzahl an Meta-Element Attributen, doch nur wenige sind für das Ranking bei einer Suchmaschine relevant. Ausschließlich Attribute, die vom Crawler einer Suchmaschine ausgelesen, verarbeitet und für die Berechnung das Rankings herangezogen werden, sind für SEO von Bedeutung. Die folgenden Meta-Element Attribute werden von den allermeisten Suchmaschinen verstanden und interpretiert:

Werden diese Attribute vom Betreiber einer Webseite nicht richtig bearbeitet, bedeutet dies in der Regel ein schlechteres Ranking in der Liste der Suchmaschine. Weitere Attribute, die von manchen Suchmaschinen interpretiert werden, sind Keywords, Author und Language.

Die beiden wichtigsten Attribute

Die Meta-Description ist die Beschreibung einer Webseite. Um bei einer Suchmaschine ein gutes Ranking zu bekommen, ist es wichtig, dass die Beschreibung wichtige Stichwörter, sog. Keywords, enthält. Dabei sollte es sich um Stichwörter handeln, die den Inhalt der Seite widerspiegeln. Die Description sollte eine Länge von 156 Zeichen (inkl. Leerzeichen) nicht überschreiten, da sie im Suchergebnis sonst abgeschnitten wird. Die Meta-Description sollte  nach dem AIDA-Prinzip (Attention, Interest, Desire, Action) aufgebaut sein. Jede Webseite sollte eine einzigartige Description haben.

Das Title-Element, auch Title-Tag genannt, gehört ebenfalls zu den wichtigsten Faktoren bei der SEO. Ein guter Title sollte eine Anzahl von  55 Zeichen nicht überschreiten. Das wichtigste Keyword einer Seite muss an erster Stelle stehen, um ein gutes Ranking zu erzielen. Der Title besteht aus ein oder zwei Sätzen und bietet dem User einen informativen Mehrwert. Außerdem sollte er natürlich wirken und nicht nur eine Aufzählung von Keywords sein.

Werden die Empfehlungen für die Meta-Description und den Title-Tag beachtet und richtig umgesetzt, stehen die Chancen für ein hohes Ranking bei den Suchmaschinen gut. Natürlich bewirken diese Elemente allein keine Wunder. Um dauerhaft ein gutes Ranking für seine Seite zu bekommen und um SEO richtig zu betreiben, spielen noch viele weitere Faktoren eine Rolle. Auf dieser Website gibt es weiterführende Informationen.

In folgendem Video sind noch einmal alle wichtigen Punkte zum Thema SEO Meta-Elemente für euch zusammengefasst.

Ein Beitrag von Mara Eggenweiler (MAM0914)

Sicherheitshinweis: Bei den Calwer Notizen handelt es sich um ein studentisches Weblog. Falls Ihnen Fehler oder Verstöße auffallen, setzen Sie sich zwecks Behebung bitte mit uns in Verbindung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*