Werbung mit Olympia trotz strenger Regulierungen

Vor allem große Unternehmen sehen in den Olympischen Spielen 2016 eine Chance, Werbebotschaften zu verbreiten. Ganz so einfach ist das jedoch nicht. Es gibt einige juristische Regeln zu beachten.

Unternehmen wie Coca-Cola oder McDonalds treiben im Vorfeld der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro rege Werbung und möchten das Großereignis so für sich nutzen. Ziele der Werbetreibenden sind meist die Vermittlung eines positiven, freundlichen und weltoffenen Images. Weitere Beispiele sind die Sparkasse und der Deutsche Olympische Sportbund, der Jugendliche für sportliche Betätigung begeistern möchte.

Aufpassen müssen Werbetreibende jedoch mit Aussagen wie „Olympia Rabatt“ oder „Olympische Preise“. Diese stellen, genauso wie die Verwendung der Olympischen Ringe oder sämtlicher Bezeichnungen, in denen die Worte Olympia, Olympiade oder olympisch enthalten sind, eine Rechtsverletzung dar, sofern keine entsprechende Genehmigung vorliegt. Denn all diese Begriffe sind nach dem „Gesetz zum Schutz des olympischen Emblems und der olympischen Bezeichnungen“ geschützt, warnt etwa die IHK München.

ARD und ZDF übertragen täglich bis zu 16 Stunden live aus Rio und bieten zwischendurch jede Menge Möglichkeiten für Werbespots. 20 Sekunden Aufmerksamkeit können um die 30.000 Euro kosten, Premiumpakete sind noch deutlich teurer. Die letzten Olympischen Spiele in London erzielten zwischen 17 und 20 Uhr Reichweiten von mehr als 3 Millionen Zuschauern. Die Olympischen Spiele sind ein sportliches Großereignis, das alle vier Jahre stattfindet. Neben wettbewerbsorientierten Leistungen stehen der Austausch von Kultur und gemeinschaftliches Zusammenkommen im Vordergrund.

Recherchiert und verfasst im Rahmen einer zeitlich eng begrenzten Live-Übung von Studierenden des Bachelorstudiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement (MUK0915).

Sicherheitshinweis: Bei den Calwer Notizen handelt es sich um ein studentisches Weblog. Falls Ihnen Fehler oder Verstöße auffallen, setzen Sie sich zwecks Behebung bitte mit uns in Verbindung.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*